Artikel wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt
  (00 34) 952 52 35 03

Der menschliche Körper besteht aus ca. 70% Wasser. Für unsere Gesundheit ist es lebenswichtig dass wir täglich mindestens 1,5 Liter Mineralwasser trinken.

Experten der neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigen: dass der menschliche Körper durch das Trinkwasser für unsere Gesundheit sehr wichtige Elektrolyten wie Magnesium und Kalzium zu sich nimmt.

Leider ist unser Hahnenwasser hier in Spanien weder genügend analysiert noch gereinigt. Es enthält Chlor, Schwermetalle wie z.B. Blei und Aluminium, sowie Rückstände von Medikamenten, Pflanzenschutzmittel und hormonartige Substanzen.

Darum entscheiden sich viele Menschen das Mineralwasser im Laden zu kaufen. Sie hoffen dass das gekaufte Flaschenwasser eine bessere Qualität hat wie das Hahnenwasser ihrer Wohnung. Das in Plastikflaschen abgefüllte Wasser ist der Kontaminierung durch den Plastik (gibt hormonartige Substanzen ab) sowie der Behandlung für die lange Lagerhaltung ausgesetzt. Man kann dieses Wasser sicherlich nicht mehr VITAL nennen.

Wir haben jedoch die Möglichkeit das Wasser unserer Wohnung auf natürliche und ökologische Art zu filtern: mit der Hilfe eines Filters auf der Basis von Kokosnuss-Schalen- Aktikkohle. Das Wasser fliesst ohne Druck durch verschiedene Filterschichten. Chlor, schlechte Gerüche, Schwermetalle und Rückstände (Medikamente, Pflanzenschutzmittel, Hormone etc.) werden auf einfache und natürliche Weise eliminiert.

Diese Filter können auf zwei verschiedene Arten installiert werden:

  • Auftisch-Filter: wird an den existierenen Wasserhahn installiert, einfache Montage
  • Untertisch-Filter: wird an die Kaltwasser-Leitung montiert, mit Anschluss an den existierenden Wasserhahn oder an einen Extra-Hahn

Die Kartuschen haben einen Filterkapazität von ca. 5000 Liter Wasser, oder anders ausgedrückt für ca. 6 bis 9 Monate, je nach Wasserkonsum.


Wir bieten drei Filterkartuschen an:


Normal

bestehend aus einem Monoblock aus Kokosnuss-Aktikkohle - hergestellt in USA.

Sie dezimiert mit einer hohen Dichte der Aktivkohle von 0,5 µm effektiv Schadstoffe wie polare Pestizide, Arzneimittelrückstände, hormonartige Substanzen, vermindert Schwermetalle wie Blei oder Kupfer und hält Kalk- und Rostpartikel, Huminstoffe etc. sowie Chlor und schlechte Gerüche fast vollständig zurück.


Vitalisierer

bestehend aus einem Monoblock aus Kokosnuss-Aktikkohle, Kalkschutz und EM-Pipes (effektive Mikroorganismen) – hergestellt in Deutschland

Das integrierte Kalkschutzgranulat erzeugt winzig kleine Impfkristalle, an die sich der Härtebildner Calcium anlagert. Der auskristallisierte Kalk verhält sich völlig passiv und kann nicht mehr an Oberflächen anhaften, gelöster Kalk wird zu unlöslichem und nicht haftendem Calciumcarbonat. So bewirkt das Kalkschutzgranulat weitgehenden Schutz gegen Kalkrückstände über die gesamte Lebensdauer der Patrone. Die Füllung mit grauen EM-Pipes, in der Mitte der Filterpatrone, sorgt für die Belebung des Wassers (Clusterstruktur). Zuerst Filtration, dann die Belebung, das ist die sinnvolle Reihenfolge. Mit EM-Keramik in Berührung gebrachtes Wasser schmeckt deutlich weicher und lässt sich sehr gut trinken; die Wirkung ist nach der "Emoto-Methode" getestet


Spezial

bestehend aus einem Monoblock aus Kokosnuss-Aktikkohle und der X-Flow Kapillarmembran – hergestellt in USA

Der zweistufige Aufbau ist die momentan wohl effektivste Aktivkohle-Filtertechnologie weltweit. Sie entnimmt dem Trinkwasser Chlor, Bakterien, medizinische Rückstände, Pestizide, Östrogene, hormonartige Substanzen wie Phathalate, PFT etc. nahezu vollständig. Die bakterielle Zurückhaltung liegt bei über 99,99%. Sie filtert beinahe vollständig Zysten (Protozoos: sind die Haupt-Verursacher von im Wasser übertragenen durchfallartigen Krankheiten), wie auch Chlor und schlechte Gerüche/Geschmäcke. Diese Kartusche ist ideal für sehr sensible und allergenische Personen.


Die Wasser-Filterung mit Aktivkohle bietet uns auf einfache und effiziente Art LEBENDES UND GESUNDES MINERALWASSER, reich an lebenswichtigen Elektrolyten/Mineralstoffen. Der PH-Wert des Wassers wird nicht verändert (bei der Filterung durch Osmosis oder Wasserkannez.Bsp. Brita wird dem Wasser Mineralstoffe entnommen und wird daher sauer – unter PH 7) und sollte bei über PH-Wert 7,5 liegen.

Indem wir dem gefilterten Wasser ein paar Tropfen frischgepressten Zitronensaft zufügen, verändern wir Mineralstoff-Struktur und verhindern die Bildung von Nierensteinen.

Der Preis von gefiltertem Wasser liegt bei ca € 0,03/Liter (Die Preise von Flaschenwasser liegen in Spanien zwischen 30 und 70 €-cent pro liter)


Direkt-Zugang zu den Filtern in unserem Online-Shop